inside
 
 

Manaus basic

Programm:

8.30 Uhr Abholung vom Hotel in Ponta Negra ODER 9 Uhr vom Hotel im Zentrum • Besuch der Hafengegend mit dem alten Zollgebäude, dem Bananenmarkt und dem großen Fischmarkt, auch ein Besuch der architektonisch sehenswerten Markthalle Adolpho Lisboa darf nicht fehlen • vom Hafen aus genießen Sie den weiten Blick auf den mächtigen Strom, Sie gehen direkt zu den Booten und erleben das betriebsame Aus- und Einladen, nach Möglichkeit machen Sie auch einen Rundgang durch ein Hängemattenschiff, das kurz vor der Abfahrt ist  • anschließend kurze Bootsfahrt zum spektakulären Zusammentreffen der Flüsse Rio Solimões und Rio Negro („Encontro das Águas“), die mehrere Kilometer nebeneinanderher fließen, ohne sich zu vermischen, erst ab hier heißt der Fluss in Brasilien offiziell Amazonas • danach Besuch bei einer Fischfarm, wo Sie mit den großen Arapaima-Welsen ihre Kräfte messen können und bei ausreichend hohem Wasserstand Abstecher in den Janauary-Park, wo Sie die beeindruckenden Seerosen Vitória régia und vielleicht auch einen Kaiman zu Gesicht bekommen • Mittagspause in einem gepflegten Buffetrestaurant (man bedient sich selbst am Buffet, bezahlt wird nach Gewicht) • zurück an Land folgt die Besichtigung des weltberühmten Opernhauses (Eintritt 7 Euro, So/Mo geschl.) sowie der benachbarten São Sebastião-Kirche, die beide an einem der schönsten Stadtplätze Brasiliens liegen • je nach Wochentag Besuch eines der historischen Stadtpaläste: Palácio Rio Negro, Palácio Provincial, Paço da Liberdade oder Palácio Rio Branco • Ende: 15 Uhr beim Hotel.

Preis: 150 Euro für die erste Person, jede weitere Person 50 Euro, zahlbar bei Tourabschluss in Euro oder - vorzugsweise - in Real (R$) zum tagesaktuellen Kurs. Auto, Benzin und Parkgebühren sind inbegriffen, Eintritte extra.


Manaus


manaus 2